Skip to main content

Dein Nudelmaschinen-Vergleich 2017

Wer qualitavive Pasta selbst herstellen möchte, benötigt eine dementsprechend, für ihn passende Nudelmaschine. Da die Entscheidung oft nicht leicht fällt, findest du hier auf diesem Portal alles rund um das Thema Nudelmaschinen. Durch unserer Erfahrungsberichte und Vergleiche in sowohl schriftlicher als auch in Videoform, versuchen wir dir diese Entscheidung so leicht wie möglich zu gestalten. Im Folgenden findest du zunächst eine Kategorieübersicht, in denen du alle unsere Produktberichte finden kannst. Darunter findest du 4 Nudelmaschinen, die unserer Erfahrung nach die besten ihrer Klasse sind. Im folgenden Verlauf dieser Seite kannst du näherer Informationen zu den oben aufgelisteten Kategorien sowie den zugehörigen Pastamaschinen finden.

Unter folgenden Kategorien kannst du entscheiden:



Nudelmaschinen im Vergleich 2017 – Unsere Empfehlungen!

Modell Preis
1 udelmaschine auf Amazon kaufen manuelle Nudelmaschine Marcato Atlas 150

87,14 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf Amazon *
2 Philips HR2358/12 Pastamaker (Wiegefunktion, 8 Formscheiben) - vollautomatische Nudelmaschine Philips HR2358/12 Pastamaker (Wiegefunktion, 8 Formscheiben)

189,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf Amazon *
3 Marcato 08 0155 12 00 Nudelmaschine Atlasmotor - elektrische Nudelmaschine Marcato mit Atlasmotor

109,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf Amazon *
4 Imperia Nudelmaschine manuelle Nudelmaschine Imperia 20600

45,46 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf Amazon *


Unsere Erfahrungsberichte unserer Top 4 – Jetzt ansehen und Favoriten finden!

Um dir noch einen detaillierten Überblick über den Bereich der Pastamaker zu geben, möchten wir dir im Folgenden nähere Informationen zu den Nudelmaschinen-Kategorien geben sowie eine wichtige Fragen beantworten.

Die folgenden Fragen möchten wir dir beantworten

✅ Was charakterisiert die unterschiedlichen Nudelmaschinen-Klassen ? (manuell, elektrisch, vollautomatisch)

✅ Worauf solltest du bei der jeweiligen Nudelmaschinen-Klasse achten  ?

✅ Welche Pastamaschinen sind die besten ihrer Klasse ?

✅ Welche Pastamaschine ist unser Favorit und warum ?

✅ Welche Vor – und Nachteile gibt es ?

✅ Für wen ist diese Klasse geeignet ?

Manuelle Nudelmaschinen

Was charakterisiert manuelle Nudelmaschinen ? 

manuelle NudelmaschineManuelle Nudelmaschinen sind der Klassiker unter den Pastamaschinen. Sie machen sich nicht nur in jeder Küche als Schmuckstück gut, sondern mit ihnen kann man auch heute noch auf traditionelle Art sehr gute Pasta herstellen.

Hier gibt es natürlich mannigfaltige Auswahlmöglichkeiten, jedoch kann man einige Punkte zusammenfassend in diese Nudelmaschinenkategorie einordnen:

  1. Diese Maschinen werden per Hand betrieben und in den meisten Fällen geschieht dies über eine mechanische Kurbel, die an den verschiedenen Nudelteigwalzen angebracht wird. (Einige Maschinen können auch mit einem Motor ergänzt werden)
  2. Der Aufbau einer solchen Maschine besteht meist aus einem Hauptstück und einem paar mitgelieferter Nudelformwalzen. Hier können meistens jedoch auch noch andere Aufsätze dazu bestellt werden um die Nudelvielfalt auszuweiten. Außerdem wird noch eine Kurbel, eine Schraubzwinge und in manchen Fällen auch Säuberungswerkzeug mitgeliefert. (Viele Hersteller senden unabhängig von der Maschine auch noch eine Betriebsanleitung mit Teigrezepten, Unterstützungen, etc… mit)
  3. Materiell bestehen diese Maschinen meistens aus Stahl, Chrom-Stahl, oder Aluminium, was wiederum bedeutet, dass dieser in der Regel auch nicht Spülmaschinengeeignet sind und man die Walzen mit einem Pinsel oder eventuell mit dem mitgelieferten Werkzeug säubern muss.
  4. Alle manuellen Pastamaschinen haben als Grundwalze die Lasagneplatten, da sie der Ausgangspunkt für jegliche Nudelform in dieser Kategorie darstellt.

Worauf solltest du beim Kauf einer manuellen Maschine achten ? 

nudelmaschineBeim Kauf einer manuellen Nudelmaschine solltest du auf einige Dinge achten, damit du wirklich zufrieden bist. Denn mit einer Pastamaschine Nudeln herzustellen, die einige Mängel in verschiedenen Bereichen aufweist, macht absolut keinen Spaß. Worauf solltest du also achten ? Und wie findest du heraus, ob das Gerät gut ist ?

Unserer Meinung nach kann man sich sehr gut an Kundenbewertungen, Rezensionen und natürlich an unserer Bewertung informieren. Dazu bietet Amazon eine tolle Grundlage, da dort viele Rezensionen vorhanden sind. Am wichtigsten ist natürlich, dass das Endprodukt, also die Nudeln, gut aussehen und von guter Qualität sind. Zudem sollte auf jeden Fall eine präzise Betriebsanleitung mitgeschickt werden, um Fehler zu vermeiden, die später große Folgen für die Maschine haben kann. Einige Leute sind zwar der Meinung, dass die Betriebsanleitung nervig zu lesen ist, allerdings empfehlen wir es bei den Nudelmaschinen besonders, da man auf einige Dinge achten muss.

Ganz wichtig ist die Reinigung der Nudelmaschine, die beim jeweiligen Pastamaker einfach vonstattengehen sollte, da man bei der nächsten Nudelherstellung selbstverständlich keine Teigreste in den Walzen stecken haben möchte. Darüber hinaus sollte die ganze Maschine gut am Tisch oder an der Arbeitsplatte befestigt werden können. Dies ist ganz wichtig, da man ohne einen festen Stand kaum Nudeln herstellen kann. Zumindest bereitet es uns dann keine Freude mehr. Garantie kann ein weiteres Kaufkriterium sein. Einige Pastamaschinen haben sogar 10 Jahre Garantie. Leute, die noch weitere Nudelsorten außer die Standard-Nudeln zubereiten wollen, sollten sich auf jeden Fall einen Pastamaker kaufen, die kompatibel mit weiteren Aufsätzen ist.


Welche Pastamaschinen sind die besten (manuell) ? 

Diese drei Maschinen haben uns von allen am besten gefallen. Warum und wieso siehst du entweder in unserem Video des jeweiligen Produktes auf Youtube oder auf diesem Portal bei den Erfahrungsberichten.

Modell Preis
1 udelmaschine auf Amazon kaufen manuelle Nudelmaschine Marcato Atlas 150

87,14 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf Amazon *
2 bonVIVO® Pasta Mia (NEUES DESIGN) Nudelmaschine aus Edelstahl in Chrom-Look, für den italienischen Pasta-Genuss aus der eigenen Küche, mit rutschfesten Ansaugsockel - manuelle Nudelmaschine bonVIVO® Pasta Mia (NEUES DESIGN)

54,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf Amazon *
3 Imperia Nudelmaschine manuelle Nudelmaschine Imperia 20600

45,46 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf Amazon *


Welche Pastamaschine ist unser Favorit und warum ? 

Unser Favorit ist ganz eindeutig die Marcato 150 Atlas . Diese Maschine hat uns vom Zeitpunkt des Auspackens definitiv überzeugt. Das Material ist hochwertig und sehr gut verarbeitet und für diesen Preis ist diese Maschine ein absolutes Schnäppchen, wenn man die Spitzenqualität an Nudeln betrachtet, die diese Maschine produziert.

Bei der Marcato Atlas handelt es sich um eine 1,4 Kg schwere Maschine, welche aus Aluminium hergestellt wurde. Sie ist kompatibel mit einem Motor und mit 13 verschiedenen anderen Aufsätzen. Sie verfügt über 9 verschiedene Walzstufen und kann hauchdünne Nudelbahnen herstellen, was sie besonders für Tagliatelle, oder Fettucine begehrt macht.

Uns hat die Maschine als beste Nudelmaschine überzeugt, da sie vor allem bei der Nudelqualität der Gewinner von all den Maschinen ist, die wir unter die Lupe genommen haben. Um sich hier ein genaueren Überblick zu verschaffen, um nachzuvollziehen, welche Qualität an Nudeln diese Maschine produziert, können wir dir nur empfehlen mal einen Blick in unser Video zu dieser Maschine zu werfen.

Aber nicht nur die Nudelqualität hat uns überzeugt, sondern auch der Umgang mit der Maschine: Bei vielen Nudelmaschinen gibt es kleinere Mängel, die jedoch bei der Herstellung zu nervigen Mängeln werden. Darunter sind Kleinigkeiten wie: Die Schraubzwinge hält nicht stabil die Maschine am Tisch, der Teig bleibt in der Nudelwalze hängen, oder die Reinigung gestaltet sich sehr schwierig.

All dies kann man von der Marcato Atlas 150 nicht behaupten, da bei ihr der Nudelteig sauber durchläuft, das Säubern durch eingebaute Reinigungsfunktion keine Probleme darstellt und stabil am Tisch befestigt ist.


Welche Vor – und Nachteile gibt es bei manuellen Geräten ?

Vor – und Nachteile

Vorteile

  • Preis-Leistungsverhältnis ist bei den meisten Pastamaschinen gut 
  • schöne Nudelformen durch verschiedene Aufsätze 
  • leicht zu verstauen (aufgrund der Größe)
  • Nudeln selber machen macht viel Spaß (weil man alles per Hand macht)

Nachteile

  • Reinigung kann bei einigen Maschinen schwierig sein
  • Nudelteig muss per Hand oder mit einer Teigmaschine angefertigt werden
  • dauert etwas länger als bei vollautomatischen Geräten 


Für wen sind manuelle Pastamaker geeignet ? 

Die manuelle Form von Pastamakern sind vor allem für Leute geeignet, welche sich im mittleren Spektrum der eigenständigen Nudelherstellung befinden… Was meinen wir damit? Hiermit sind all diejenigen gemeint, die ab und an bis hin zu mehrmals die Woche Nudeln selbst herstellen. (Für diejenigen, die täglich Nudeln selbst herstellen empfehlen wir unter anderem vollautomatische Maschinen).

Das gute an manuellen Pastamaschinen ist, dass sie relativ pflegeleicht sind und vielseitig eingesetzt werden können. Ob man jetzt nun einmal die Woche, einmal im Monat, oder 3 mal die Woche Nudeln selbst herstellen möchte, spielt nicht wirklich eine Rolle, da der Vorgang mit einer manuellen Maschine immer recht schnell geht.

Hervorzuheben ist hier also die Unkompliziertheit dieser Nudelmaschinenkategorie und deren einfache Bedienung. Es empfiehlt sich außerdem für Leute, die Nudeln machen etwas ganz besonderes machen wollen, z.B. zu Geburtstagen o.ä., da dies immer ein Volltreffer in der Runde ist und auch noch hervorragend schmeckt. Somit wird die Pastamaschine dann nicht nur zum Hingucker, sondern imponiert bei den Gästen auch noch durch ihre ausgezeichnete Nudelqualität.


Elektrische Nudelmaschinen

Was charakterisiert elektrische Nudelmaschinen ? 

Pastamaschine elektrischDas entscheidende Merkmal bei elektrischen Pastamschinen ist die Verwendung eines elektrischen Antriebs. Hierbei ist zu beachten, dass es durchaus viele manuelle Pastamaschinen gibt, welche mit einem Motor kompatibel sind und somit theoretisch auch zu den manuellen Nudelmaschinen gehören, jedoch gibt es wiederum auch einige Maschinen, die als elektrische Nudelmaschinen verkauft werden (z.B. die Marcato Atlasmotor).

Es gibt in dem Bereich der elektrischen Nudelmaschinen eine Vielzahl an Variationen im Vergleich zu den manuellen Nudelmaschinen und hier muss man sich wirklich genaustens informieren, sodass man sich eine benutzerfreundliche Maschine zulegt.

Was ist aber nun der Unterschied zwischen elektrischen- und vollautomatischen Pastamakern? Hier ist zu beachten, dass elektrische Nudelmaschinen nicht die komplette Arbeit abnehmen, sondern nur einen Teil der Arbeit übernehmen, vollautomatische Nudelmaschinen hingegen übernehmen den kompletten Herstellungsprozess. Wer z.B. lieber den Teil des Auswalzens abgenommen haben möchte, aber trotzdem noch selbst Hand anlegen möchte, für den eignen sich zum Beispiel manuelle Pastamaschinen, welche mit einem Motor kompatibel sind. Möchte man sich alle Arbeit abnehmen lassen, so würden wir eher zu einer vollautomatischen Maschine raten.


Worauf solltest du beim Kauf einer elektrischen Maschine achten ?

Beim Kauf einer elektrischen Nudelmaschine solltest du auf jeden Fall, nach der Nudelqualität, auf die einfache und schnelle Inbetriebnahme achten. Denn niemand möchte seine Pastamaschine über 5-10 min aufbauen, um dann endlich mit der Herstellung der Nudeln zu beginnen. Wir sind der Meinung, dass man die Maschine nur aus dem Schrank holen muss, möglicherweise einen Motor an den Pastamaker montiert (oder auch nicht), dann den Stecker in die Steckdose macht und dann direkt mit dem Zubereiten des Nudelteigs beginnen kann.

Beim Walzen des Teigs sollte natürlich alles schön flüssig verlaufen. Am besten ist es, wenn die Walzen den Teig fast von allein in die Maschine ziehen, sodass man beide Hände zur Verfügung hat, um die Nudelteigbahn herauszunehmen und zwischendurch immer sporadisch den Teig mit etwas Mehl zu bestreuen. Darüber hinaus sollte die elektrische Maschine, wie auch jede andere Nudelmaschine, leicht zu reinigen sein. Denn niemand möchte nach dem Essen viel und lange die Küchengeräte säubern müssen.

Wenn du daran interessiert bist nicht nur Standard-Pasta (Spaghetti, Tagliatelle, Fettuccine) mit deiner Pastamaschine herzustellen, sondern auch etwas ausgefallenere Nudelsorten zubereiten möchtest, solltest du auf jeden Fall darauf achten, dass man an die jeweilige Pastamaschine verschiedene Aufsätze montieren kann.

Welche Pastamaschinen sind die besten (elektrisch) ? 

  1. Imperia PastaPresto
  2. Marcato Atlasmotor

Modell Preis
1 Elektrische Nudelmaschine "Pastapresto" 700 Imperia - elektrische Nudelmaschine Imperia“Pastapresto“ 700

172,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf Amazon *
2 Marcato 08 0155 12 00 Nudelmaschine Atlasmotor - elektrische Nudelmaschine Marcato mit Atlasmotor

109,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf Amazon *

Welche Pastamaschine ist unser Favorit und warum ?

Unser Favorit in dieser Kategorie ist ganz klar die Imperia PastaPresto. Wir haben uns für diese Maschine entschieden, weil sie schlicht weg den größten Komfort, die mannigfaltigsten Funktionen und mit die besten Nudeln produziert.

Bei dieser Maschine handelt es sich um eine elektrische Nudelmaschine, die im oberen preislichen Bereich der Nudelmaschinen ansetzt. Gerechtfertigt? Absolut! Man hat bei dieser Maschine alle möglichen Vorteile und Boni, die man sich für angenehmes Nudeln Herstellen nur wünschen kann.

Besonders hervorzuheben sind hierbei die folgenden Punkte:

  • Alle Walzen werden per PowerButton (siehe Video) in Bewegung gesetzt. Hierbei smuss man jedoch wissen, dass über den zwei Walzen, die man gerade nicht benutzt (insgesamt 3) ein Schutz drüber ist, welcher unerwünschte Fehlproduktionen verhindert.
  • Saubere Schneidequalität der Walzen und sauberes ausrollen der Lasagneplatten
  • Extrem einfache Bedienung, da die Maschine aus einem kompakten Apparat besteht und die Bedienung lediglich über den Power Button von Statten geht.
  • Sehr gut für schnelles Nudeln machen, da man die Maschine sehr schnell Einsatzbereit machen kann und anschließend relativ schnell wieder wegräumen kann.
  • Ausreichende 6 Walzstufen, mit denen man sehr dünne Lasagneplatten herstellen kann (siehe Video)
  • Einmalige Investition, die sich aufgrund des hohen Komforts schon nach kurzer Zeit wieder ausgleicht

Die PastaPresto ist also wirklich für so gut wie jeden geeignet. Den einzigen Leuten, denen wir sie nicht empfehlen würden, sind diejenigen, die nicht auf das manuelle Herstellen beim Nudeln machen verzichten wollen. Denen würden wir eher zu der Kategorie manuelle Nudelmaschinen raten. Es bietet sich jedoch immer an, sich genauer zu einer Maschine zu informieren, deswegen würden wir dir raten, dass du dir für nähere Informationen mal unser Video zu dieser Maschine anschaust, um so noch besser entscheiden zu können, ob diese Maschine etwas für dich ist, oder nicht.

In dem Video prüfen wir die PastaPresto auf Herz und Nieren sowohl in der Praxis, als auch im theoretischen Bereich. Ansonsten gibt es auch nicht mehr viel zu dieser Maschine zu sagen, da sie so simpel aufgebaut ist und sich ihre Verwendung absolut benutzerfreundlich gestaltet.

Welche Vor – und Nachteile gibt es bei elektrischen Geräten ?

Vor – und Nachteile

Vorteile

  • schnelle Zubereitung 
  • leichter in der Handhabung
  • Kurbelarbeit wird abgenommen

Nachteile

  • Lautstärke
  • Nudelteig muss per Hand oder mit einer Teigmaschine angefertigt werden
  • man braucht Strom
  • Risiko eines technischen Defekts höher als bei manuellen Geräten 

Für wen sind elektrische Pastamaker geeignet ? 

Elektrische Nudelmaschinen befindet sich technisch genau in der Mitte von manuellen und vollautomatischen Pastamakern. Zum einen können diese auch per Hand wie eine herkömmliche Pastamaschine benutzt werden. Zum anderen läuft sie aber genauso wie die vollautomatischen Pastamaker mit Strom und nimmt einem einige Arbeit ab. Deswegen ist ein elektrischer Pastamaker für jeden ein gutes Gerät, der sich die Kurbelarbeit abnehmen lassen möchte, jedoch noch einige Handarbeit bei der Nudelherstellung leisten möchte. Schließlich macht dies auch echt Spaß. Auch den Nudelteig muss man dann selbst herstellen. Tollen Nudelteig findest du auf unserem Portal. Damit ist nämlich dann die eigenhändige Zubereitung auch kein Problem mehr.

Vollautomatische Nudelmaschinenvollautomatische Nudelmaschinen

Was charakterisiert vollautomatische Nudelmaschinen ?

Vollautomatische Nudelmaschinen  sind die angenehmste Art und Weise Nudeln selbst herzustellen, falls man es sich denn gern abnehmen lassen möchte. Hier haben wir eine Nudelmaschinenkategorie, welche die Arbeit des Nudel herstellens fast vollständig abnimmt, man muss lediglich die Zutaten für den Teig selbst in eine Behältnis geben und anschließend, während die Maschine schon kräftig knetet, Wasser nach und nach hinzugeben.

Vollautomatische Nudelmaschinen sind oft kastenähnlich aufgebaut und bestehen meist aus einem Behältnis, für den Teig, einer Knetschnecke, Formaufsätzen (Matritzen) um die Nudeln in Form zu bringen, evtl. einigen mitgelieferten Utensilien wie z.B. eine Bürste zum Reinigen der Maschine, Feststellwerkzeug, etc… und einer Bedienungsanleitung.

Es sollte klar sein, dass vollautomatisierte Maschinen mit Strom laufen (meist so im 200-240 Volt Bereich) und oft um die 200W und sie bedürfen einer gründlichen (gründlicher als bei manuellen Nudelmaschinen) Reinigung.

Hier gibt es vollautomatische Pastamaker, wie z.B. von Phillips, welche ein eingebautes digitales Display haben. Diese Art von vollautomatischen Nudelmaschinen ist schon sehr modern und die Phillips Pastamaker sind definitiv mit ihrer spitzen Nudelqualität dominant auf diesem Gebiet.

Auf der anderen Seite gibt es auch schlichtere Modelle, wie z.B. den Undold Nudelmeister, welcher alle seine Grundanforderungen mit bravour meistert, jedoch in Sachen Nudelqualität nicht wirklich mit der spitzen Leistung der Pastamaker mithalten kann. Trotzdem aber ein Schnäppchen, für den der nicht diesen hohen Anspruch an einen vollautomatischen Pastamaker hat und sich auch mit guten Nudeln zufrieden gibt.

Worauf solltest du beim Kauf einer vollautomatischen Maschine achten ?

Nudelmaschine TestZu Beginn solltest du auf die benutzerfreundlichkeit des Geräts achten. Das bedeutet: Ist die Pastamaschine einfach und unkompliziert in der Handhabung ? Darüber hinaus spielt für uns besonders die Nudelqualität eine große Rolle. Denn diese sollte bei vollautomatischen Pastamaschinen gut sein, denn die meisten vollautomatischen Maschinen sind in der Preisklasse etwas höher als herkömmliche Nudelmaschinen.

Der Preis ist ein weiteres Stichwort. Unserer Erfahrung nach sind die etwas teureren Maschinen auch die qualitativ hochwertigeren. Das bedeutet jedoch nicht, dass die tiefpreisigen Geräte schlecht sind. Wichtig ist auch, dass man viele verschiedene Nudelsorten auf hohem Niveau herstellen kann. Auch etwas ausgefallene Sorten, wie z.B. Penne, die man mit einer manuellen Nudelmaschine nicht hinbekommt, sollte die Pastamaschine können.

Auf was muss man noch achten ? 

Ganz wichtig ist die Reinigung, die bei all unseren vorgestellten vollautomatischen Geräten nicht so gut geklappt hat, da die Aufsätze schlecht zu reinigen waren. Ansonsten ist es jedoch gut, dass man diese Pastamaker mit Wasser und/oder Spülmittel reinigen darf, was bei den manuellen Geräten nicht der Fall ist. Unser Tipp: Achte darauf, dass Reinigungswerkzeug mitgeliefert wird. mit dem sich die Formaufsätze reinigen lassen.

Ein wichtiger Faktor ist natürlich auch die Zeit. Wie lange braucht der Pastamaker um die fertigen Nudeln herzustellen ? Ein guter Richtwert: Zwischen 3-4 Min. sollten die erste fertige Pasta herauskommen.

Wenn du die Nudelmaschine gewerblich nutzen möchtest solltest du auf die Garantie achten. Diese ist bei einigen vollautomatischen Geräten nämlich sogar bis um die Hälfte für gewerbliche Nutzer reduziert. Ansonsten musst du natürlich auf deine eigenen Wünsche und Bedürfnisse achten, damit dir am Ende das Herstellen der Nudeln auch Freude bereitet.

Welche Pastamaschinen sind die besten (vollautomatisch) ? 

  1. Philips HR2358/12 
  2. Philips HR2355/12
  3. Unold Nudelmaschine

Modell Preis
1 Philips HR2358/12 Pastamaker (Wiegefunktion, 8 Formscheiben) - vollautomatische Nudelmaschine Philips HR2358/12 Pastamaker (Wiegefunktion, 8 Formscheiben)

189,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf Amazon *
2 Philips HR2355/12 Pastamaker Aufsätze vollautomatische Nudelmaschine Philips HR2355/12 Pastamaker (DE Version), Automatisches Mischen, Kneten und Ausgeben, 200 W, 4 Aufsätze, champagnerfarben

181,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf Amazon *
3 Unold 68801 Nudelmeister - vollautomatische Nudelmaschine Unold 68801 Nudelmeister

69,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf Amazon *

Welche Pastamaschine ist unser Favorit und warum ? 

Unser Favorit ist ganz klar der Pastamaker HR2358/12 von Philips. Die Gründe, warum dies der beste vollautomatische Pastamaker ist, sind mannigfaltig.

Zum einen bietet der HR2358/12 diverse Weiterentwicklungen gegenüber seines Brudermodells, dem HR2355/12. Die Maschine ist sehr einfach zu Bedienen und verfügt über eine digitale, sehr benutzerfreundliche Benutzeroberfläche, sie enthält eine integrierte Waage, was von enormen Vorteil und Komfort zeugt, es gibt 8 verschiedene Aufsätze, darunter Tagliatelle, Spaghetti, Pennes, uvm.

Ein weiterer Punkt neben den bereits genannten, ist die vielen Funktionen, wie automatisches Mischen (automatisch abgestimmt auf den Teig), hohe Ausgabekraft (725 Kg), ein Handbuch, welches dem Benutzer klare Anweisungen gibt und ihn gut leitet und nicht zu vergessen, eine spitzen Nudelqualität.

Eines muss klar sein, eine vollautomatische Nudelmaschine produziert keinesfalls die gleiche Qualität an Nudeln wie beispielsweise manuelle Nudelmaschinen, aber das ist Geschmackssache. Eines ist weder schlechter als das andere. Für einen detaillierten Blick auf die Qualität der Nudeln, empfehlen wir dir mal einen Blick in unser Video zu dieser Maschine zu werfen.

Der Pastamaker HR2358/12 punktet also vor allem durch seine Benutzerfreundlichkeit, spitzen Nudelqualität und ein sehr gutes Gesamtpaket, für jeden, der gern und (oder) viel Nudeln macht.

Welche Vor – und Nachteile gibt es bei vollautomatischen Geräten ?

Vor – und Nachteile

Vorteile

  • schöne (auch außergewöhnliche) Nudelformen durch verschiedene Aufsätze
  • zeitsparend –> sehr schnelle Zubereitung
  • wenig Arbeit bzw. Aufwand
  • nahezu perfekte Nudelqualität + Nudelteigqualität
  • Reinigung mit Wasser und Spülmittel
  • Nudelteig wird in der Nudelmaschine gefertigt
  • sehr einfach zu bedienen
  • viel Zubehör

Nachteile

  • Reinigung kann bei einigen Aufsätzen mühsam sein

Für wen sind vollautomatische Pastamaker geeignet ? 

Vollautomatische Pastamaker sind besonders für Leute geeignet, bei denen die Nudelherstellung schnell gehen muss oder die während des Herstellens andere Gerichte zubereiten können. Das trifft wohl meistens auf Restaurants zu. Allerdings kann man selbstverständlich auch eine vollautomatische Nudelmaschine für dem Heimgebrauch nutzen. Denn damit ist das Nudeln machen um einiges leichter und angenehmer. Wer öfter mal Probleme hat bei der Nudelteigzubereitung kann natürlich auch auf solch eine Nudelmaschine zurückgreifen, da man hier einfach nur die Zutaten in die Maschine gibt und dann nur noch wartet bis die fertigen Nudeln herauskommen.

Gerade auch für Familien, wo man in kurzer Zeit viele Nudeln zubereiten muss, sind die vollautomatischen Geräte sehr gut geeignet, da z.B. das Schneiden der Teigbahnen mit manuellen oder elektrischen Geräten zugegeben etwas länger dauert, auch wenn uns das uns besser gefällt, da man wirklich die Nudeln selbst herstellt. Ein wenig Platz in der Küche solltest du auch haben, da die vollautomatischen Pastamaker oftmals ziemlich groß sind. Am Ende musst du für dich natürlich selbst entscheiden, ob du dir die Arbeit des Kneten und des Schneidens abnehmen lassen möchtest und dich lieber auf eine leckere Soße bzw. Beilage konzentrieren möchtest.

Es gibt noch mehr !

Wir hoffen, wir konnten dir hier schon einmal einen guten Überblick über den breit gefächerten Bereich der Nudelmaschinen verschaffen. Es gibt jedoch noch sehr viel mehr zu entdecken und um wirklich allen Interessierten auf unserem Portal weiterzuhelfen, haben wir noch diverse andere Beiträge, Blogartikel und natürlich Erfahrungsberichte zu verschiedensten Themen verfasst.

Wir laden dich also recht herzlich ein, dich mal hier in unserem Portal umzuschauen. Oben auf dieser Seite, über die Navigationsleiste, kommst du zu allen verfügbaren Inhalten, die wir erstellt haben und auch noch weiter erstellen werden. Dort werden verschiedenste Themen behandelt, wie z.B.

  • Alles rund um den Nudelteig: Hier stellen wir dir verschiedenste Arten und Variationen von klasse Nudelteig vor, der sich perfekt für das Nudeln selber machen eignet. Hier sollte wirklich jeder etwas finden. (Wir empfehlen vor allem Neulingen sich hier ein paar Rezepte zum starten herauszusuchen, da es anfangs sehr hilfreich ist, eine vorgegebene Starthilfe zu haben.)
  • Unser Blog: Unser Blog bietet Freiraum für Diskussionen, Themenbeiträge und die Beantwortung von Fragen aus dem Bereich Nudeln selber machen, Pastamaker uvm. Der Blog soll auch hauptsächlich dazu dienen, Sachen kurz und knapp zu behandeln, um dir schnell weiterzuhelfen und ist somit auch eher der kommunikative Bereich unseres Portals. Für ausgiebigeren, ausführlicheren Inhalt ist ja auf dem Rest des Portals gesorgt ;-).
  • Wichtiges Zubehör: Natürlich geht es auf unserem Portal um Nudelmaschinen, es gibt jedoch auch einige Bereich, die an das Thema angrenzen, bzw. auch eine wichtige Rolle spielen können und das Nudeln selbst Herstellen deutlich erleichtern können. Somit haben wir eine Sektion eingerichtet, die sich ausschließlich mit Zubehör von Nudelmaschinen und Pastamakern beschäftigt.
  • Die besten Hersteller: Wir möchten dir als Interessent an Nudelmaschinen natürlich das beste vom Besten vorstellen. Somit möchten wir dir auch die besten Hersteller vorstellen und dazu dient diese Übersicht oben in der Navigationsleiste. Schau dir einfach an, welcher Hersteller welche Nudelmaschine herstellt und mach dir selbst ein Bild von ihnen.
  • Die Erfahrungsberichte: Das ist natürlich das Kernstück unseres Portals und vermutlich der interessanteste Part für die meisten unserer Besucher und somit wahrscheinlich auch für dich. Hier unterziehen wir die Nudelmaschinen aus verschiedensten Größen, Klassen und Preisstufen eines ausgiebigen Praxiseinsatzes und Theorieteil, um diese Maschinen genauestens zu überprüfen. Wir haben zu jedem ausführlich geschriebenen Beitrag (Artikelform) zusätzlich noch ein ca. 10-15 min. Video gedreht, in dem wir versuchen auf alles wichtige, was man am besten praktisch bzw. live beurteilen kann, einzugehen.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*