Skip to main content

Warum Pasta ohne Deckel kochen?

Pasta ohne Deckel kochen – unnötig oder von Vorteil?

warum pasta ohne deckel kochen Fast überall sieht man, dass beim Pastakochen auf einen Deckel verzichtet wird, doch viele wissen überhaupt nicht warum und, ob dies überhaupt nötig ist. Da diese Frage in direktem Zusammenhang mit unserem Portal steht, möchten wir in diesem Beitrag ein für alle Mal diese Frage beantworten.

Die Stärke macht den Unterschied

Wir haben bereits in einem anderen Beitrag auf unserem Blog geklärt, warum Nudeln beim Kochen manchmal überschäumen. Die Erkenntnis aus diesem Beitrag bildet auch die Grundlage für die Beantwortung dieser Frage. Dazu muss man den Zusammenhang zwischen dem Anteil von Stärke und. Den Nudeln beim Kochen verstehen.

Man kocht ohne Deckel, weil es sonst überschäumen würde

Das ist der Hauptgrund, warum man ohne einen Deckel seine Pasta kochen sollte.

Die meisten Nudeln heutzutage, haben einen sehr hohen Stärkeanteil, was vor allem bei selbst hergestellter Pasta oft durch das von außen bestäubte Mehl der Fall ist.

Durch diese Stärke kommt es beim Vorgang des Kochens zu einer chemischen Reaktion, die sehr viel Schaum freisetzt und neigt dazu, die Nudeln überschäumen zu lassen.

Man kann dies einfach verhindern, indem man entweder weniger Mehl an seine Nudeln macht, oder, wenn man sie fertig kauft, darauf achtet, dass sie wenig Stärke enthalten.

Somit ist ein Deckel in diesem Vorgang meist hinderlich, da er eine Umgebung bildet, in dem der Schaum nicht richtig evaporieren kann und es bestünde die Gefahr, dass das Wasser überkocht. Hinzu kommt, dass auch wenn man ohne Deckel kocht, muss man sich darüber im Klaren sein, dass dies auch nicht das Risiko ausschließt, dass die Nudeln überkochen. Ähnlich wie beim Milchreis beispielsweise sollte man sich nicht zu weit vom Herd entfernen, um das Risiko zu eliminieren, dass der Topf überkocht.

Fazit – Lass deinen Topf nicht im Stich

Abschließend können wir dir also nur empfehlen, dass du immer schön bei deinem Topf bleibst, sobald du relativ viel Stärke im Spiel hast und andere Komponenten die beim Kochen Gase bilden (Reis z.B.). Außerdem weißt du jetzt, dass man seine Pasta ohne Deckel kocht, weil sie sonst überschäumen würde.

Wir wünschen dir wie immer viel Spaß beim Nudeln machen

Dein Nudelmaschinen24 Team !


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*